Im neuen Glanz – der neue Stall für den Therapiebauernhof

Nach den Verzögerungen im Baugenehmigungsverfahren und dem folgenden Wintereinbruch, konnte der Neubau unseres neuen, modernen Tierstalls Ende April planmäßig abgeschlossen werden. Bereits Wochen vor Fertigstellung freuten sich alle Beteiligten auf die Inbetriebnahme des neuen Gebäudes.

Tatkräftige Unterstützung erhielten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den anwesenden Kindern, die mit unendlich viel Elan und Spaß mit angepackt und uns wieder einmal beeindruckend vor Augen geführt haben, welche Leistungen Kinder vollbringen können, wenn sie mit Spaß an eine Aufgabe herangehen.

Der neue Stall
bietet 6 Boxen auf einer Fläche von 134m², ein Heulager sowie beidseitig großzügige Außenanlagen – sogenannte Paddocks. Das Gerüst bilden verzinkte Stahlträger, die mit Holz ausgekleidet sind. Ein Lichtband im Dach sorgt stets für natürliche Lichtverhältnisse im Inneren. Stromanschlüsse sowie automatische, beheizte Tränken gehören ebenso zur luxuriösen Ausstattung.

„Mit dem Bau eines eigenen Stalls haben wir uns für eine nachhaltige und zugleich wirtschaftliche Lösung entschieden und sind mit den ausführenden Unternehmen und dem gesamten Prozess sehr zufrieden“, berichtet Klinikleiter Eugen Weber.