Leitbild der Rehaklinik Schwabenland

Das Leitbild der Rehaklinik Schwabenland wurde 2010 durch eine berufsgruppenübergreifende Arbeitsgruppe entworfen und implementiert. In Folge wurde das Leitbild regelmäßig angepasst und weiterentwickelt, zuletzt 2014, wobei insbesondere aktuelle Aspekte eingebracht wurden und damit gesellschaftliche und organisatorische Entwicklungen in die Leitbildaktualisierung eingeflossen sind.

Menschenbild – Orientierung am Menschen

Unsere Patientinnen und Patienten sind Menschen, die von einer psychosomatischen Erkrankung betroffen und hierdurch häufig an Körper, Geist und Seele beeinträchtigt sind und durch die Inanspruchnahme einer Vorsorge- oder Rehabehandlung wieder Lebenskraft und Lebensenergie für sich und ihre Familie gewinnen wollen.

Das Behandlungskonzept der Rehaklinik Schwabenland ist deshalb interdisziplinär aufgebaut und bezieht körperliche sowie emotionale Aspekte in die Therapie mit ein. Unser Konzept ist darauf ausgerichtet, gesundheitsförderndes Verhalten zu erlernen, Positives zu erleben und damit wieder Resilienz aufzubauen.

Unser Ziel ist die Förderung der aktiven Teilhabe unserer Patientinnen und  Patienten am aktiven Familien- und Berufsleben. Bereits zu Beginn einer Vorsorge- oder Rehamaßnahme werden daher individuelle Therapieziele mit unseren Patientinnen und  Patienten vereinbart und festgelegt, um ein hohes Maß an Autonomie und Selbstverantwortung zu erreichen.

Wir sind bestrebt, ein Höchstmaß an Patientenorientierung zu erreichen und damit die Bedürfnisse unserer Patientinnen und  Patienten zu erfüllen.

Unsere Klinik steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig von Geschlecht, Alter, ethnischer und sozialer Herkunft. Wir treten ihnen tolerant, offen und wertschätzend gegenüber.

Wünsche, Anregungen und konstruktive Kritik unserer Patientinnen und  Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Partner stellen für uns eine wichtige Grundlage zur Steuerung unserer Weiterentwicklung dar.

Gemeinnützigkeit - Wirtschaftlichkeit

Die Rehaklinik Schwabenland ist eine gemeinnützige Klinik im Verbund der Kur + Reha GmbH.

Wir erbringen mit den uns zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln effiziente und nachhaltige Dienstleistungen und setzen diese Mittel ressourcenschonend ein.

Wir handeln wirtschaftlich und wollen durch das Streben nach höherer Effizienz Gesundheitsdienstleistungen höherer Qualität sowie Nachhaltigkeit zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten erbringen.

Unser Ziel ist es, im Verbund der Kur und Reha GmbH, ein starker, leistungsfähiger und zuverlässiger Partner zu sein.

Ökologie

Wir nutzen die Natur in vielfältiger Weise, zum Beispiel im Rahmen unseres Therapiebauernhofs sowie unseren zahlreichen Outdoor-Angeboten. Dabei nutzen wir die aktivierenden Kräfte der oberschwäbischen Umgebung als therapeutisches Medium sowie von Tieren als Co-Therapeuten. Die intensive therapeutische Nutzung der Natur und der Einsatz von Nutz- und Haustieren zu Therapiezwecken verpflichten uns zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen die Dienstleistungen an und für unsere Patientinnen und Patienten und sind somit die wichtigsten Erfolgsfaktoren in der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten. Wir fördern die Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch eine strukturierte Personalentwicklung in den Bereichen der fachlichen, menschlichen und kommunikativen Eigenschaften.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über eine hohe Eigenmotivation. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern wir durch eine hohe interne Transparenz, wertschätzende und offene Kommunikation, Arbeitsplatzsicherheit und Anerkennung. Respekt, Zuverlässigkeit und Vertrauen bilden die Basis unserer Zusammenarbeit.

Alle Führungskräfte der Klinik verpflichten sich zum Einsatz eines partizipativen Führungsstils.

Qualitätsmanagement

Wir verpflichten uns dem Leitgedanken des Qualitätsmanagements und der fortlaufenden Suche nach Fehlerquellen und Verbesserungsmöglichkeiten. Die internen und externen Verfahren zur Qualitätssicherung und Qualitätsanalyse, die Patientenrückmeldungen sowie die wissenschaftliche und gesellschaftliche Weiterentwicklung, geben uns die entscheidenden Impulse zur stetigen Verbesserung.

Beteiligung am sozialen und politischen Leben

Indem wir unser Leitbild umsetzen, befähigen wir unsere Patientinnen und Patienten, ihren beruflichen, familiären und sozialen Alltag optimal zu meistern und erfüllen damit den Auftrag unserer Kostenträger.

Wir gehen gemäß dem gesetzlichen Auftrag sorgsam mit den uns zur Verfügung gestellten Ressourcen um und erhalten so auch das weltweit einmalige System einer hoch qualifizierten, medizinischen Vorsorge und Rehabilitation. Dazu gehört auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit und die Transparenz gegenüber unseren Kostenträgern und Partnern.

Wir pflegen einen engen Austausch mit anderen Kliniken innerhalb und außerhalb unseres Verbunds sowie mit den politischen Gremien.  Dabei wollen wir zur Vernetzung der Gesundheitsdienstleister beitragen und streben Kooperationen mit leistungsfähigen Partnern im Rahmen der Behandlungskette an.