Vater Kind Kuren – genau das Richtige für Männer

Männer sind Druck gewohnt, hat man früher leichthin gesagt. Aber die Anforderungen, die eine Mehrfachbelastung durch Familie, Kindererziehung, Haushalt, Partnerschaft und Beruf mit sich bringen, haben eine neue Dimension. Und wenn der Druck zu groß wird, entstehen psychosomatische Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen, nervöse Herz- oder Magen­beschwerden, Schlafstörungen, Schmerzsyndromen, Erschöpfungszustände. Eine Vater Kind Kur in der Rehaklinik Schwabenland bietet dann optimale Hilfe.

Ob Vorsorge- und Rehabilitation: die Therapie nach unserem väterspezifischen, ganzheitlichen Behandlungskonzept unterstützt Sie auf dem Weg in ein gesundes Leben. Ein interdisziplinäres Team mit Fachleuten aus vielen Bereichen kümmert sich um Ihre Gesundheit.

Der Aufenthalt in der Rehaklinik Schwabenland bringt Ihnen drei bewegte Wochen, in denen Sie ein neues Gleichgewicht für sich und Ihr Kind (bzw. Ihre Kinder) finden. Ein individueller Therapie­plan gibt den Weg vor: ärztliche Behandlung, psychologische Beratung, Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Entspannungsübungen und Gesundheitsschulung. Dazu Kreativangebote und Zeit für Gespräche.

Um den Behandlungserfolg zu sichern, wird Ihr Therapieplan laufend überprüft und angepasst. Wenn die drei Wochen in der Klinik Schwabenland nicht ausreichen, ist eine Verlängerung möglich. Außer­dem geben wir Ihnen Tipps für die Rückkehr in den Alltag.

weiter zu Indikationen, Diagnostik und Therapie in der Vater Kind Kur

Vater Kind Kuren sind...

  • dreiwöchige, stationäre Vorsorge- oder Rehmaßnahmen für Väter zusammen mit ihren Kindern
  • sind medizinisch erforderliche Gesundheitsmaßnahmen, deren Notwendigkeit von Ihrem Arzt in einem Attest bestätigt wird
  • sind Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung, die die Kosten nach Prüfung übernimmt
  • kein Urlaub! Im Mittelpunkt steht Ihr individuelles Behandlungsprogramm, stehen Therapien und Anwendungen
  • für Ihre Kinder ein Erlebnis. Sie werden in altersgerechten Gruppen betreut und gefördert. Wenn auch für die Kinder ein ärztliches Attest vorliegt, werden Sie zusätzlich entsprechend ihrer Indikation behandelt

Der Antrag für eine Vater-Kind-Kur ist ganz einfach gestellt. Wenn Sie möchten, unterstützen wir Sie weitgehend. Infos zum Antrag

Viele weitere Informationen

zu Vater-Kind-Kuren in den Kliniken der Kur + Reha GmbH finden Sie auf unserem neuen Gesundheitsportal für psychosomatische Medizin: www.kur.org

 

 

Das Hilfetelefon – Beratung und Hilfe für Frauen

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung werden Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung unterstützt – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte werden anonym und kostenfrei beraten.